Wuppertal, 01.10.2021

Liebe Eltern,

es liegen anstrengende Zeiten hinter uns. Während der Lockdowns, der Zeiten von Notbetreuung und Distanzunterricht holten Sie Ihre Kinder ab, wann immer es Ihnen möglich war.

Da uns wohl keine weitere Schulschließung droht und die Pandemie, wenn schon nicht vorbei so zumindest handhabbar geworden ist, haben Sie ein Anrecht auf die regelgerechte Beschulung und Betreuung Ihrer Kinder. Das bedeutet, dass die Ganztagsschule verbindlich bis 16 Uhr Betreuung anbietet. Für uns als Team von Rudis Rabennest bedeutet das, dass wir unserem Bildungsauftrag wieder vollumfänglich nachkommen dürfen.

Unsere pädagogische Arbeit kann jedoch nur dann erfolgreich sein, wenn wir über Zeitfenster verfügen, die nicht durch unterschiedliche Abholzeiten zerstört werden. Dies ist jedoch leider seit Schuljahresbeginn passiert. Wir müssen Kinder im Viertelstundentakt nach Hause schicken, und das ist Zeit, die

  1. Ihren Kindern für Spiel, Förderung und Bildung im Rabennest nicht zur Verfügung steht
  2. das Personal extrem beansprucht.

Anstatt Kontakt mit den Kindern zu haben, trägt jeder Rabennest-Mitarbeiter Abholzettel mit sich herum und schickt Kinder zu unterschiedlichsten Zeiten nach Hause. So kommen die Kinder überhaupt nicht mehr zur Ruhe. Sie müssen z.B. die Hausaufgabenzeit mitten im Geschehen verlassen, gerade begonnene Spiele können nicht beendet und kindliche Bedürfnisse nicht gestillt werden. Wir können Ihnen deshalb nicht mehr die freie Wahl der Abholzeiten ermöglichen.

Mit der Schulleitung wurde vereinbart, dass Ihre Kinder AB SOFORT NUR NOCH ZU JEDER VOLLEN STUNDE (12 – 13 – 14 – 15 UHR) den Ganztagsbetrieb vor 16 Uhr verlassen dürfen, und dies auch NUR NOCH MAXIMAL 2-MAL PRO WOCHE.

Bitte teilen Sie der Leitung des Rabennestes bis zum 24.10. (Ende der Herbstferien) per Email oder per Post mit, an welchen Tagen (MAXIMAL 2!) und zu welcher Stunde Ihr Kind das Rabennest vorzeitig verlassen soll.

Alle bisher praktizierten Abholregelungen verlieren mit sofortiger Wirkung ihre Gültigkeit.

Kinder, von denen der Leitung des Rabennestes keine aktualisierte Abholregelung vorliegt, werden ab dem 25.10.2021 regelgerecht erst um 16 Uhr aus der OGS entlassen.

Spontane Abholungen über Zettel oder Anrufe sind nicht mehr möglich.